Aktivitäten der Freunde und Förderer des IMD

Neue Musik braucht einen Dialog, in den nicht nur die schöpferisch Tätigen eingebunden sind. Auch all jene, die ihr zuhören, suchen eine Plattform für den Austausch. Neben der Förderung des IMD und der Ferienkurse wollen wir verstärkt das offene Gespräch über Neue Musik in Konzerten, Symposien, aber auch einfach miteinander suchen und in den Mittelpunkt rücken.

 

Im Jahr 2016 stehen für das IMD und damit auch für die Freunde und Förderer große Ereignisse ins Haus, denn die Darmstädter Ferienkurse feiern ihr 70-jähriges Jubiläum. Außerdem setzt die Verleihung des Reinhard Schulz-Preises, die der Förderverein zum zweiten Mal ausrichtet, den Schwerpunkt der Vereinsarbeit für das Jahr 2016. In Absprache mit dem IMD wird der Förderverein auch während dieser Jubiläumskurse sowohl personell als auch projektunterstützend Präsenz zeigen.

 

Die Vergabe von Stipendien und projektbezogenen Mitteln ist außerdem Teil unseres Förderprogramms.

Video von der Preisverleihung

Reinhard Schulz-Preis 2016 an Theresa Beyer verliehen

Während der Darmstädter Ferienkurse, am 31. Juli 2016, wurde zum dritten Mal der Reinhard Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik verliehen. Preisträgerin ist die in Bern lebende Musik- und Kulturjournalistin Theresa Beyer. Die Ausrichtung der Preisverleihung übernahm der Verein der Freunde und Förderer des IMD.

 

Theresa Beyer wurde 1986 geboren und arbeitet seit 2014 als Musik- und Kulturjournalistin beim Schweizerischen Radio SRF 2 Kultur. Darüber hinaus ist die ausgebildete Musikethnologin als Kuratorin und Projektleiterin beim Berner Netzwerk Norient aktiv.

mehr

Rückblick 2015

Am 19. Juni 2015 konnte, gefördert durch die Freunde des IMD, die Ausstellung „in Darmstadt geboren! – Luigi Nono bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik“ eröffnet werden, eine Zusammenarbeit des IMD mit dem Staatstheater Darmstadt. Diese Ausstellung, die bis 20. Juli im Foyer des Staatstheaters zu sehen war, wurde rund um die Premiere von Nonos „Prometeo“ konzipiert, die das Staatstheater auf dem Spielplan hatte.

 

Noch im selben Monat folgte der Auftakt zur neuen Gesprächsreihe „from Darmstadt >> music today“, die am 26. Juni des Jahres mit dem Jubilar Dieter Schnebel in Freiburg eröffnet werden konnte. Das war ein Höhepunkt der Vereinsarbeit im vergangenen Jahr. Diese neue Reihe soll im zweijährigen Turnus an unterschiedlichen Orten stattfinden und auch der Werbung von Mitgliedern dienen. Als Gesprächspartner möchten wir Komponisten, Musiker und Theoretiker einladen, die bei den Internationalen Ferienkursen beständig Präsenz zeigten und ihre Erfahrungen und Erkenntnisse weitergeben möchten.

mehr